Azienda Agricola Maria Donata Bianchi - Località Valcrosa, 18013 Diano Arentino - Imperia

In den 20er Jahren

donata-bianchi-storia

Am Anfang des Buches “La luna e i falò” (Cesare Paveses Buch “Junger Mond”), kehrt der Erzähler zu seinem Heimatsort zurück um zu verstehen, was er vor seinem Geburt sei: ein Hügel, ein Tal, ein Wald, ein Haus mit Balkonen.
Ich habe es immer gewusst. Ich war die Oliventerassen, die von Diano Marino nach Calderina Arentino aufsteigen. Dort hatte in den 20er Jahren der Großvater Bensa ein rosa gefärbtes Landhaus gekauft. Um dort anzukommen brauchten wir 20 Minuten auf einen Maultierpfad. Der langsame Aufstieg in die Mitte der silbergrauen Wolken und der Soundtrack der Zikaden betäubten mich jedes Mal. Ich war von einem Gefühl der Fülle und der unaussprechlichen Dankbarkeit, welche ich nicht adressieren konnte, überwältigt. Im Frühling schien es mir in der Vollkommenheit der kristallklaren gelben Ginster das Auftauchen eines jungen Gottes erkennen zu können.

Ernesto Ferrero
“Mete d’autore in provincia di Imperia”, Maria Teresa Verda Scaiola

footer-grappolo

Grappolo

Kontakt

Bandiera
AZIENDA AGRICOLA
DONATA BIANCHI KONTAKT

Weinberge und Weine
info@aziendaagricolabianchi.it
Der Agritourismus
valcrosa@aziendaagricolabianchi.it
phone/fax +39 0183.498233
Navigator
43° 56' 7'' N, 8° 2' 37'' E

Log In or Create an account